Verhalten bei Terrorangriff

 

Was tun bei einem Terroranschlag?

Das Amt für nationale Sicherheit in den USA (Department of Homeland Security) empfiehlt für das Verhalten bei Terroranschlägen das Prinzip des rennen, verstecken, und als ultima ratio kämpfen (run, hide, fight):

In Europa sieht dieses Prinzip interessanterweise anders aus. Die Empfehlung des nationalen britischen Anti-Terror-Sicherheitsbüro (Nactso) lautet bspw. (Quelle):

Opening picture of Run Hide Tell film

In Europa sollen von Terror Betroffene also nicht kämpfen. Wir schliessen uns an dieser Stelle Spartanat an, und fragen wieso eigentlich nicht? Auch die französische Regierung folgt der europäischen Version von run, hide und nicht fight sondern tell in ihrer aktuellen Anleitung zum Verhalten bei Terror:

 

Um die Liste an Verhaltensempfehlungen zu vervollständigen nachfolgend weitere Informationen und Verhaltensempfehlungen von Anti- und Counter-Terrorismus Experten aus Israel (Quelle):

Pictures of bombs currently being used by suicide bombers in Israel

Below are a number of photos released by Israeli Anti-Terrorist personnel at the Worldwide Conference in Charleston, South Carolina. All photos depict the real stuff being used against Israel and through out the mid-east by terrorists.

These pictures are very interesting in that the explosives can be easily concealed. Also notice the nails and hardware added to the explosive devices and the cell phone in the brief case.

Notice the nails and hardware added to the explosive devices

Informationen der Polizei Israels (1):
Was tun im Falle eines Anschlags?

Verlasse den Ort des Anschlags und begebe Dich an eine offene und / oder geschützte Stelle…

weitere Information: Text und Übersetzung

Informationen der Polizei Israels (2):
Wie erkenne ich einen Selbstmord-Terroristen?

Wachsamkeit ist vor allem an Orten größerer Menschenansammlung geboten…

weitere Information: Text und Übersetzung

Informationen der Polizei Israels (3):
Was ist zu tun, wenn Du in einen Selbstmordanschlag oder eine Schießerei gerätst?
Was sind Warnanzeichen eines Selbstmord-attentäters?
Wie sieht ein Sprengstoffgürtel aus?
Wie sieht eine geladene Aktentasche aus?

Informationen der Israelischen Polizei und sftt.org

 

Für den Durchschnittsbürger der einfach ein friedliches Leben leben möchte, mögen selbst solch einfache Verhaltensregeln schon zu viel Aufwand bedeuten, daher wohl auch das Ausklammern des möglichen Kampfes als ultima ratio. Unsere europäische Gesellschaft ist einfach nicht auf den islamischen Terrorismus vorbereitet. Trotzdem liegt letzten Endes die Verantwortung für die persönliche Sicherheit bei jedem Menschen selbst. Und so bringt es ein ehemaliger US Elite Soldat auf den Punkt wenn er zum Thema Verhalten bei Terrorismus folgende Punkte empfiehlt (Quelle):

  1. Informiere dich: Wisse wohin du gehst und in welche Situationen zu dich u.U. begeben könntest
    • Lerne so viel wie nur möglich über die Örtlichkeit die du besuchst
    • Betreibe Informationsgewinnung im Internet
    • Frage Freunde, Kontakte und andere welche die Örtlichkeit kennen
    • Erhöhe deine Aufmerksamkeit
    • Wie gut ist die grundsätzliche Sicherheitssituation vor Ort
    • Informiere dich über die lokale Kultur, soziale Gepflogenheiten und kulturelle Ettiketten
    • Deine persönlichen Verhaltensweisen sollten in die Umgebung passen
    • Sei dir der Gefahr die von anderen Menschen ausgehen kann bewusst
  2. Mach dir einen einfachen Plan
    • Plane in Szenarien und deine eigenen Handlungen vorher. So wird es dir eher möglich sein in stressvollen und zeitlich anspruchsvollen Situationen bessere Entscheidungen zu treffen. Auch dann wenn nicht alle Informationen vorhanden sind.
    • Halte immer eine Fluchtstrategie im Hinterkopf bereit.
    • Plane möglichst immer alles zum Voraus BEVOR du dich in irgendeine Situation begiebst
  3. Grundlegende Vorsichtsmassnahmen
    • Augen weg vom Mobiltelefon! Kopf hoch und aktiv. Deine Sinne warden sich am Leben halten. Der aktuellste Facebook Eintrag nicht…
    • Wenn du die Sprache vor Ort nicht verstehst, bitte jemanden Nachrichten für dich zu übersetzten. Du must über die Vorgänge in deiner Region informiert bleiben.
    • Sprich mit Einhemischen über Orte die man meiden sollte
    • Terroristen mögen sog. high-profile Ziele (Anm. d. Red. Ziele die viel Aufmerksamkeit und Menschen auf sich ziehen, und so auch viele Opfer ermöglichen): Verkehrsknotenpunkte, touristische Orte, Regierungsviertel, nationale Monumente.
    • Herrenlose Gepäcksgegenstände (Koffer, Taschen, etc.) umgehen und sofort melden
    • Sich von Passagieren fern halten die übergrossse Kleider tragen oder sich für die Jahreszeit unpassend kleiden, oder übergrosse Taschen transportieren die ev. verschmutzt sind und komisch riechen. Dasselbe gilt für Menschen auf offener Strasse, insbesondere wenn diese einen nervösen Blick haben und stark switzen
    • Kontrollen sind nicht immer korrekt. Kriminelle und andere treten oft als offizielle Autoritäten auf
    • Plane die eigenen Reiserouten. Wisse wohin du gehst. Und sei immer aufmerksam wenn es um deine Umgebung geht
    • Definieren vorhergehend die „trigger“, die persönlichen Auslöser die eine Reaktion einleiten sobald ein Risiko identifiziert wurde.

Sicherheit hat eben primär mit Kopfarbeit zu tun. Hey, Ihr woltet Multi-Kulti… Der US Elite Soldat hält übrigens verständlicherweise am US run, hide, fight fest.